Voltigieren

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Pferd, Longenführer und Voltigierer beeinflussen sich gegenseitig und bilden eine Einheit.

Wie kaum eine andere Sportart schult das Voltigieren die motorischen und sozialen Fähigkeiten von Jungen und Mädchen. Es prägt nicht nur die Persönlichkeit, sondern bietet auch einen optimalen Einstieg in den Pferdesport.

Die Voltigierabteilung unseres Vereins besteht aus einer ambitionierten breitensportlichen Mannschaft und einer Hand voll Einzelvoltigiererinnen auf dem Sprung zur Klasse L. 

Die Kinder und Jugendlichen turnen unter der Leitung von Eva-Maria Trost (Trainer B Voltigieren Leistungssport) auf ihrem Pferd Hermann Herzensbrecher. Sowohl die Mannschaft als auch die Einzelvoltigiererinnen sind erfolgreich auf Turnieren unterwegs und fahren in den Herbstferien regelmäßig ins Trainingslager nach Haren. 

Das Pferdetraining findet freitags und sonntags auf dem Hof Meckmann-Dorsel statt. Mittwochs ist Grundlagentraining im Kraftraum und auf dem Movie und sonntags schwitzen die Sportlerinnen in der Pötterhoek-Turnhalle.

Interessierte Jungen und Mädchen können sich bei Eva-Maria Trost melden (0171-1057879). Es gibt eine Warteliste.

Akrobatik auf dem Pferderücken

Schnuppertraining Voltigieren

Aufgrund der hohen Nachfrage eröffnet der RV Handorf-Sudmühle Anfang des Jahres zwei neue Voltigiergruppen für pferdebegeisterte Kinder auf der Reitanlage Meckmann-Dorsel. Um herauszufinden, ob der Voltigiersport etwas für Ihr Kind sein könnte, veranstalten wir ein Schnuppertraining mit begrenzter Teilnehmerzahl. 

Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich (Name, Geburtsdatum, Telefonnummer, Mailadresse, wichtige Informationen) an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.